Nachmittagsangebote

mittagessen

Unsere Cafeteria ist in der ersten großen Pause und in der Mittagspause geöffnet. Mittags wird eine große, ständig wechselnde Auswahl an warmen und kalten Snacks, wie z.B. Pizza, Rohkostdips, Nudelgerichte, Wraps, Pommes, belegte Brötchen etc. angeboten. Darüber hinaus kann man sich einen Salat seiner Wahl aus unserer Salatbar mit knackigen Salaten und vielen Beilagen zusammenstellen. Wer an den Nachmittagsangeboten teilnehmen will, kann sich während der Mittagspause natürlich auch selbst verpflegen.

Vorbestellung von Mittagsverpflegung

Die Snacks können bar bezahlt werden, es besteht aber auch die Möglichkeit, Mittagsverpflegung für 3,00 Euro pro Mahlzeit für ein Schuljahr vorzubestellen.
Im Anmeldebogen muss Mittagsverpflegung für den bestimmten oder für mehrere Tage angekreuzt werden. Die Kosten betragen 3,00 Euro pro Mahlzeit zuzügl. einmalig im Halbjahr 3,00 Euro Bearbeitungsgebühr und werden zusammen mit den Elternbeiträgen halbjährlich per Lastschrift eingezogen. Die Abbuchung für das erste Halbjahr erfolgt im November und für das zweite Halbjahr im April. 

mittagessen01

mittagessen02

hausaufgaben

Um 13.15 Uhr beginnt die Hausaufgabenbetreuung. Damit die SchülerInnen in Ruhe essen können, besteht die Möglichkeit bis 13.30 Uhr in die Hausaufgabenbetreuung zu gehen. Unter Aufsicht erledigen die Schüler ihre Hausaufgaben bis 14.00 Uhr. Wenn Sie wünschen, dass Ihr Kind regelmäßig und verpflichtend an der Hausaufgabenbetreuung teilnimmt, kreuzen Sie dies bitte auf dem Anmeldezettel an. So können wir verbindlich dafür sorgen, dass Ihr Kind das Angebot wahrnimmt. Sollte ihr Kind einmal nicht an der Hausgabenbetreuung teilnehmen können, benötigen wir eine schriftliche Entschuldigung.

basBAS gGmbH (/)

Betreuung an Schulen GmbH – gemeinnützig

Aus einem Bielefelder Projekt im Betreuungsbereich, das seinen Anfang im Schuljahr 1995/96 nahm, hat sich im Frühjahr 2000 die BAS gegründet. Der Wunsch nach Kontinuität in der Betreuungsarbeit an Schulen, die Forderung nach einem kompetenten Ansprechpartner und der Ausstieg von Fördervereinsvorständen aus den Betreuungsangeboten aufgrund ihrer privaten Haftung lieferten den Hintergrund.

Mit Beginn des Schuljahres 2000/01 hat die BAS ihre Tätigkeit als Träger von Betreuungsmaßnahmen aufgenommen. Die BAS ist anerkannter Träger der Jugendhilfe.

Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung der Jugend- und Erziehungshilfe und die damit verbundene Initiierung, Begleitung, Beratung und Koordination von Projekten, die der Förderung der körperlichen, seelischen und geistigen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen dienen.

Die Zwecke der Gesellschaft werden dabei insbesondere durch Betreuungsangebote am Nachmittag verwirklicht. Hausaufgabenbetreuung, Kreativ-, Spiel- und Freizeitangebote und das Ermöglichen von Mahlzeiten gehören damit zum Angebot der BAS.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.bas-nrw.de.

 

Ansprechpartnerin für Eltern und Schüler ist:

Andrea Wagner, Schulsekretariat und Leitung Betreuung
Bürozeiten: 07.15 Uhr – 14.30 Uhr
Tel. 02733/813619, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
 

button infoheftZu Beginn des Schuljahres wählen die Schüler die AGs, an denen sie teilnehmen wollen. Die Anmeldung ist in der Regel verpflichtend für ein Schuljahr, ein AG-Wechsel, ggfls. auch eine Abmeldung, ist zum zweiten Halbjahr möglich. 

Die Arbeitsgemeinschaften und Kurse, die frei gewählt werden können, starten für alle um 14.00 Uhr und dauern bis 15.30 Uhr. Die Angebote werden auf den folgenden Seiten ausführlich erläutert.

Joomla templates by Joomlashine

© Carl-Kraemer-Realschule Hilchenbach, 2014

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok