klettern6aEinmal in 15 Meter Höhe die Mitschüler von oben betrachten – gesichert durch ein Seil und lautstark angefeuert durch die Klassenkameraden. Das war das erklärte Ziel des etwas anderen Wandertages der Klasse 6a am 29. September. 

Im Rahmen der Projektwoche besuchten 24 Schülerinnen und Schüler einen Vormittag das DAV-Kletterzentrum in Siegen. Vor Ort wurden sie ausgestattet mit Gurten, Kletterschuhen und jeder Menge Informationen rund um Sicherheit und Sicherung. Nach einer gründlichen Einweisung ging es los – zunächst an die kleinen Wände, fast alle kletterten diese bis ganz nach oben. Anschließend ging es an die wirklich hohen Wände. Und auch hier wuchsen viele über sich hinaus – auch, weil sie lautstark von ihren Mitschülern angefeuert wurden.

Viel zu schnell war die Zeit in der Kletterhalle vorbei. So bleibt für alle ein Muskelkater in der kurzfristigen Erinnerung. Aber die Erfolgserlebnisse und das Gemeinschaftsgefühl bleiben in der langfristigen Erinnerung aller Schülerinnen und Schüler.

Joomla templates by Joomlashine

© Carl-Kraemer-Realschule Hilchenbach, 2014

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok